Die bayerische Wirtschaft

Deut­sche Bahn AG

„Die Taskforce FKS+ ist eine tolle Sache. Aufmerksam geworden sind wir auf die Taskforce FKS+ über die Handwerkskammer in München. Da wir immer auf der Suche nach passenden Mitarbeitern sind, haben wir den Kontakt zur Taskforce FKS+ aufgenommen. Bereits das erste Gespräch war sehr informativ. Mittlerweile konnte die Taskforce FKS+ uns den ersten Mitarbeiter vermitteln. Hinsichtlich der bisherigen Zusammenarbeit und der damit verbundenen Vermittlungsarbeit, können wir dem Team der Taskforce FKS+ sehr danken.“

 

 

Sebastian Bilek, Recruiting Fachkräfte, Deutsche Bahn AG

Die Task­force FKS+ ver­mit­telt ar­beits­lo­se Per­son di­rekt aus der Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­me als qua­li­fi­zier­te Fach­kraft an die Deut­sche Bahn AG

Zum ersten Kontakt mit der Taskforce FKS+ kam es Mitte Juli 2019. Sebastian Bilek, zuständig für die Personalgewinnung für das ICE-Werk am Standort München, folgte der Empfehlung der Handwerkskammer für München und Oberbayern und schilderte dem zuständigen Projektkoordinator der Taskforce FKS+ für die Region Oberbayern, Holger Hain, sein Anliegen. Im konkreten Fall suchte man nach Fachkräften für die Bereiche mechanische und elektrische / elektronische Instandhaltung. Nachdem Bildungsträger in der Region miteinbezogen wurden, gelang es schließlich, geeignete Bewerber*innen aus dem gewerblich-technischen Umfeld für die vakanten Stellen ausfindig zu machen und Herrn Bilek vorzustellen.

Die Unterstützung durch die Taskforce FKS+ hat Früchte getragen: Im Dezember 2019 hat Sevket Öner, der zum damaligen Zeitpunkt von der Taskforce FKS+ an die Deutsche Bahn AG vermittelt wurde, ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis bei dem Konzern im Bereich Instandhaltung aufgenommen. 

Eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Die DB AG hat eine Fachkraft hinzugewonnen und eine zuvor erwerbslose Person gelangte dank Weiterbildungsmaßnahme und anschließender Vermittlung durch die Taskforce FKS+ zu einer attraktiven Beschäftigung innerhalb der Sparte Fernverkehr der DB AG mit Zukunftspotenzial.

„Ich war schon seit Lan­gem auf der Su­che nach ei­ner neu­en Ar­beit. Von der Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­me hat­te ich mir viel ver­spro­chen. Dass sich ei­ne Job­mög­lich­keit noch wäh­rend der Wei­ter­bil­dung er­gibt, war ei­ne tol­le Über­ra­schung. Vor al­lem auch bei ei­nem so re­nom­mier­ten Ar­beit­ge­ber. Mir macht die neue Ar­beit hier viel Spaß und ich freue mich auf vie­le Jah­re bei der DB.“

Sev­ket Öner, seit De­zem­ber 2019 als Fach­kraft bei der Deut­schen Bahn be­schäf­tigt 

Leistungen der Taskforce FKS+

Bedarfsanalyse zu verschiedenen Wegen der Fachkräftesicherung 

Akquise von Teilnehmer*innen über regionalen Bildungsträger

Ansprechpartner Taskforce FKS+

Holger Hain
Projektkoordination
Oberbayern
M +49 (0) 170-653 14 33

holger.hain@fks-plus.de